Mittwoch, 6. Februar 2013

Rezension: Hölle




Inhalt:
Jamie wird von einem Haufen Clowns in eine Art Parallelwelt entführt. Dort verwandelt er sich, mit dem auftragen der Schminke in den fiesen Clown JJ und bereitet seinem eigentlichen Körper Jamie und dem ganzen Zirkus die Hölle. Jamie will alles versuchen, aus dieser Hölle zu verschwinden und trifft auf eine Gruppe trifft, denen es genauso geht.


Die Geschichte ist absolut spannend und fesselnd, die Faszination des gruseligen, immer-lächelnden Clowns wird auf eine schaurige, aber humorvolle Art und Weise umgesetzt.
Ich hatte sehr viel Spaß mit dem Buch, und in einen Zirkus, werd ich wohl in nächster Zeit keinen Fuß setzten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen